WER_susanngreuel_m

Berlin in Zahlen und Fakten

Berlin in Zahlen und Fakten

Berlin in Zahlen und Fakten

Berlin in Zahlen und Fakten

Berlin in Zahlen und Fakten

Konzept
Editorial Design
Corporate Design
Informationsgrafik
Design Direction
Illustration

Neben der vollständigen Überarbeitung des Erscheinungsbildes des Berichts bestand die Aufgabe für uns vor allem darin, die komplexen Informationen in detailgenaue und leicht verständliche Grafiken zu übersetzen. Wir entschieden uns für einen leicht zugänglichen Magazin-Look, der dem Leser eine schnelle Orientierung bot und das Querlesen erleichterte. Zur besseren Unterscheidung der zwölf Berliner Bezirke entwickelten wir eine eigene Farbpalette. 

Jeder der Jahresreporte stand unter einem übergeordneten Thema, welches sich auch im Gestaltungskonzept wiederspiegelte. So variierten wir zwischen verschiedenen Bildstilen der Fotografie und Illustration.

Neben der vollständigen Überarbeitung des Erscheinungsbildes des Berichts bestand die Aufgabe für uns vor allem darin, die komplexen Informationen in detailgenaue und leicht verständliche Grafiken zu übersetzen. Wir entschieden uns für einen leicht zugänglichen Magazin-Look, der dem Leser eine schnelle Orientierung bot und das Querlesen erleichterte. Zur besseren Unterscheidung der zwölf Berliner Bezirke entwickelten wir eine eigene Farbpalette. 

Jeder der Jahresreporte stand unter einem übergeordneten Thema, welches sich auch im Gestaltungskonzept wiederspiegelte. So variierten wir zwischen verschiedenen Bildstilen der Fotografie und Illustration.

Neben der vollständigen Überarbeitung des Erscheinungsbildes des Berichts bestand die Aufgabe für uns vor allem darin, die komplexen Informationen in detailgenaue und leicht verständliche Grafiken zu übersetzen. Wir entschieden uns für einen leicht zugänglichen Magazin-Look, der dem Leser eine schnelle Orientierung bot und das Querlesen erleichterte. Zur besseren Unterscheidung der zwölf Berliner Bezirke entwickelten wir eine eigene Farbpalette. 

Jeder der Jahresreporte stand unter einem übergeordneten Thema, welches sich auch im Gestaltungskonzept wiederspiegelte. So variierten wir zwischen verschiedenen Bildstilen der Fotografie und Illustration.

AUSGANSPUNKT – DER ALTE REPORT
WER_susanngreuel_a
DAS REDESIGN

Entwicklung eines flexiblen Rasters, feinjustierung der Typografie für gute Lesbarkeit, Farbsystem und Bildstil

Entwicklung eines flexiblen Rasters, feinjustierung der Typografie für gute Lesbarkeit, Farbsystem und Bildstil
Entwicklung eines flexiblen Rasters, feinjustierung der Typografie für gute Lesbarkeit, Farbsystem und Bildstil
Entwicklung eines flexiblen Rasters, feinjustierung der Typografie für gute Lesbarkeit, Farbsystem und Bildstil
WER_susanngreuel_b
WER_susanngreuel_c
BEISPIELSEITEN DER AUSGABEN
VON 2015—2017
VARIOUS EXAMPLE PAGES OF THE EDITIONS 2015—2017
REPORT 2015 »BERLIN – A CITY GROWS
ABOVE AND BEYOND«
REPORT 2015 »BERLIN – A CITY GROWS ABOVE AND BEYOND«
REPORT 2015 »BERLIN – A CITY GROWS ABOVE AND BEYOND«

Illustrationen von Susann Greuel

WER_susanngreuel_d
REPORT 2016 »BERLIN – DIGITAL CAPITAL«

Fotografie von Andreas Muhs

WER_susanngreuel_e
REPORT 2017 »BERLIN – FROM BOOM TO GROWTH«

Illustrationen von Susann Massute

WER_susanngreuel_f
DIE INFORMATIONSGRAFIKEN:
12 BERLINER BEZIRKE IN ZAHLEN UND FAKTEN
WER_susanngreuel_g
WER_susanngreuel_k
WER_susanngreuel_i
WER_susanngreuel_h
WER_susanngreuel_j
WER_susanngreuel_l
©2021 Susann Ihlenfeld (Greuel) | Impressum und Datenschutz